Verkehrsunfall B80 Wunderstätten

Geschrieben von webmaster am 29.01.16 um 15:03 Uhr • Artikel lesen

Verkehrsunfall  B80 Lavamündener Bundesstraße auf Höhe Wunderstätten, so lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwehren Untermitterdorf, Lavamünd und Ruden am 29.1.2016 um 13:37.

Nach den Serpentinen in Wunderstätten kollidierten zwei PKW´s frontal miteinander. Die beiden Lenker der beiden KFZ wurden verletzt, erstversorgt  und mit dem ÖAMTC Hubschrauber in LKH Klagenfurt geflogen, ein Bergen mittels Hydraulischem Rettungsgerät war nicht von Nöten.

Nachdem die Verletzten verssorgt und abtransportiert worden sind konnte die Unfallstelle geräumt und für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Im Einsatz standen die FF Lavamünd, FF Untermitterdorf, FF Ruden, Helikopter des ÖAMTC, 1 RTW des Roten Kreuzes und zwei Streifen der Polizei. Die Feuerwehren stellten 39 Mann mit 7 Fahrzeugen. 

BildBildBildBildBildBildBild

 

 

 

« HRG Übung » Zurück zur Übersicht « Anerkennung für die Freiwillige Arbeit »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at