Fehler: Es konnten keine passenden Artikel gefunden werden!

 

 

Brandeinsatz beim Urbas

Geschrieben von webmaster am 25.04.18 um 17:12 Uhr • Artikel lesen

Am 25.4.2018 wurden wir um 16:31 mittels Sirenenalarm gemeinsam mit den Feuerwehren Untermitterdorf, Lavamünd, Rinkenberg und Völkermarkt zu einem Brandeinsatz bei der FA. URBAS Maschinenbau GmbH nach Eis bei Ruden gerufen. 

Aufgrund eines Brandes und der damit verbundenen Rauchentwicklung wurde Alarmstufe 2 ausgelöst. Durch das rasche Eingreifen der Mitarbeiter konnte der Brand rasch eingedämmt werden. Somit beschränke sich unsere Tätigkeit auf die Nachlöscharbeiten und das Belüften der Halle.  

BildBildBildBild

 

 

 

 

Wuzzlerturnier

Geschrieben von webmaster am 09.03.18 um 17:15 Uhr • Artikel lesen

 

 

 

 

Maschinistenkurs

Geschrieben von webmaster am 15.04.18 um 7:35 Uhr • Artikel lesen

Am 14. und 15. April fand im Feuerwehrzentrum Völkermarkt der TS Maschinisten Kurs des Bezirkes Völkermarkt statt.

Von der Feuerwehr Ruden nahm Benjamin Bierbaumer am Kurs teil und bestand den Kurs mit Ausgezeichneten Erfolg. Die Kameradschaft der Feuerwehr Ruden gratuliert zur hervorragenden Leistung.

Bild

 

 

 

 

 

Maschinistenübung

Geschrieben von webmaster am 12.04.18 um 17:28 Uhr • Artikel lesen

Am 12.4.2018 stand für die Kameraden der FF-Ruden eine Maschinistenübung am Dienstplan. Ziel dieser Übung war es, das schnelle und effiziente abpumpen von großen Wassermassen. Dabei wurden unsere verschiedensten Geräte zur Hilfe genommen.

Vielen Dank an unseren Kameraden Gadner Thomas das Übungsobjekt und der anschließenden Verpflegung!

BildBildBildBild

 

 

 

 

 

 

Abschnittsübung in Ruden

Geschrieben von webmaster am 05.04.18 um 17:31 Uhr • Artikel lesen

Am Donnerstag dem 05.04.2018 wurden die Feuerwehren des Abschnittes zur Abschnittsübung nach Ruden gerufen. Übungsannahme für die Feuerwehren war das Suchen einer vermissten Person im Bereich des Kanarener Waldes.

Nach Aufteilung in 2 Gruppen wurde der Wald systematisch durchsucht. Nach rund einer Stunde konnte der eigens erstellten Führungsunterstützung, welche mit der Übungskoordination beschäftigt war, mitgeteilt werden, dass die Person gefunden wurde. Nach Versorgung der Person konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Vielen Dank an alle teilnehmenden Feuerwehren an der etwas anderen Abschnittsübung!

Nach der Übungsbesprechung lud die FF Ruden noch alle Teilnehmer auf ein Getränk und ein Gulasch ins Rüsthaus Ruden ein. 

 

 

 

 

1. Zugsübung 1. Zug

Geschrieben von webmaster am 24.03.18 um 20:17 Uhr • Artikel lesen

Die erste Übung des I. Zuges für das Jahr 2018 fand am 24.03.2018 auf dem Steinmetzweg (Zufahrt Fam. Jakob) in Lind statt.

Aufgrund der bevorstehenden ÖMV Übung (Alarmstufe 3) wurde das Wasserfördern über längere Wegstrecken geübt, um etwaige Problem im Vorfeld zu beseitigen. Nach einer kurzen Besprechung und Einweisung zum Ablauf und dem App „Wasserkarte.info“ ging es dann zur Praxis über.

Zuerst suchten wir gemeinsam einen geeigneten Standort für die TS am Wölfnitzbach aus. Anschließend wurde die Saugleitung sowie die Zubringleitung (300m B-Druckschlauch) errichtet.  

Erstes Szenario war ein improvisierter Wasserwerfer B-Strahlrohr mit und ohne Mundstück zu betreiben.

Zweites Szenario war den RLFA über die Pumpe zu speisen und eine B sowie C Angriffsleitung zu betreiben. Eingangs- bzw. Ausgangsdruck wurde immer wieder über Funk abgefragt.

In beiden Fällen konnten die Angriffsleitungen mit voller Leistung betrieben werden, somit stimmt die Theorie und die Praxis in diesem Szenario überein.

Nach dem Abbau und dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft ging es zur gemütlichen Nachbesprechung zum Gh KOLLMANN.

Alle Bilder...

BildBildBildBildBildBild

 

 

 

 

Skitag 2018

Geschrieben von webmaster am 17.03.18 um 20:27 Uhr • Artikel lesen

Beim heurigen Feuerwehr- und Familienskitag am 17.03. ging die FF-Ruden mit 6 Personen an den Start. Dank der guten Organisation des Veranstalters, standen wir schon um ca. 9:00 Uhr auf den Pisten des Katschbergs. Leider war heuer der Wettergott nicht auf unserer Seite. Trotz leichtem Schneefall und schlechter Sicht (Nebel) machten wir einige Abfahrten. Danach ging es zu einer kleinen Stärkung in die Hütte Ainkehr. Das traditionelle interne Schirennen musste wegen den schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden.  

Unsere letzte Skifahrt für diesen Tag endetet im „Stamperl“. Dort kamen wir bei Speis und Trank wieder zu Kräften. Doch der Tag neigte sich dem Ende zu und fand Ausklang bei einer gemütlichen Heimfahrt gemeinsam mit anderen Feuerwehrkollegen.

An dieser Stelle möchte sich die FF-Ruden beim Landesfeuerwehrverband für diesen tollen und gut organisierten Skitag bedanken. Wir hoffen auf viele weitere solcher Skitage und werden wieder mit viel Motivation daran teilnehmen.

Bild

 

 

1/11 Zur Seite 2 » 11»
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at