Suchaktion

Geschrieben von webmaster am 23.06.16 um 8:18 Uhr • Artikel lesen

Sirenenalarm gab es für die FF Ruden am 22.06. um 20:52, Grund dafür war einen Personensuche im Raum der Dr. Jörg Haider Brücke.

Zwei Spaziergänger beobachteten wie eine Person von der Dr. Jörg Haider Brücke sprang. Sofort wurden die Einsatzkräfte lt. Alarmplan alarmiert um die Umgebung sowie die Drau selbst abzusuchen.

Folgende Feuerwehren befanden sich im Einsatz: FF Ruden, FF Untermitterdorf, FF Bleiburg, FF Rinkenberg, FF Peratschitzen(Boot), FF Edling(Boot), FF Lavamünd(Boot), Bezirksfeuerwehrkdt, Streife der Polizei, 2 Helikopter, Rettung. Insgesamt befanden sich 91 Feuerwehrmänner im Einsatz.

Nach ca. einer halben Stunde dann die traurige Gewissheit, die Person wurde leblos in der Drau treibend im Bereich der Eisenbahnbrücke in Eis bei Ruden gefunden. Die Person wurde geborgen und der Bestattung übergeben. Im Abschluss fand noch eine kurze Nachbesprechung statt.

BildBildBildBildBildBild

 

 

« Landesfeuerwehrtag Steiermark ILZ » Zurück zur Übersicht « Bezirskleistungsbewerb 2016 in Rinkenberg »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at