Verabschiedung zum Bundesbewerb

Geschrieben von webmaster am 01.09.16 um 9:25 Uhr • Artikel lesen

Am 31.8.2016 fand am Trainingsplatz der FF Puch die Verabschiedung der für den Bundesbewerb qualifizierten Kärntner Mannschaften statt. Um beim Bundesbewerb, welcher alle 4 Jahre stattfindet, dabei sein zu dürfen, bedarf es einer aufwendigen Qualifikation. Man Qualifiziert sich indem man in den zwei Jahren vor dem Bundesbewerb bei den Landesmeisterschaften eine gewisse Punkteanzahl erreicht. Diese Qualifikation haben wir bravourös gemeistert, so waren wir zum Beispiel unter den besten 15 Mannschaften der Salzburger Landesmeisterschaften.

Für das Bundesland Kärnten starten insgesamt 6 Feuerwehren, die FF Puch, Töplitsch, Drassnitzdorf, Reintal, Reichenfels, und Ruden. Infos über die Gruppe 7 der FF Ruden

Der Bundesbewerb selbst findet heuer vom 9.9 bis 11.09 in Franz Fekete Stadion in Kapfenberg statt, wir starten  am 10.9. im 9. Durchgang um 10:13.

Für unsere Fans steht ein Bus bereit, Infos lt. Ausschreibung.

Bild

BildBildBildBildBildBildBildBild

Notiz am Rande: Auf der Fahrt zum Trainingsplatz der FF Puch erlitt unser Mannschaftswagen auf Höhe Landskron einen Reifenplatzer, durch die gute Reaktion unseres Fahrers konnte zu Glück schlimmeres verhindert werden. Recht herzlichen Dank an unsere beiden Helfer in der Not, Sintinger Thomas und Sintinger Mario,  welche mit einem Ersatzreifen nachreisten und den KLF wieder in Schwung brachten.

 

 

 

« Abschnittsübung in Ruden » Zurück zur Übersicht « Brandeinsatz »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at