Tennisvergleichskampf

Geschrieben von webmaster am 08.08.17 um 11:46 Uhr • Artikel lesen

Am 30.07.2017 war es wieder soweit. Der mittlerweile traditionelle Vergleichswettkampf um den Wanderpokal zwischen FF-Ruden und TCU fand statt. Um 09:00 Uhr ging es dann zur Sache. Gespielt wurden 11 Einzel und 4 Doppel auf einen langen Satz bis 9.

Nach 14 Matches stand es 7:7. Das letzte entscheidende Einzel bestritten Kreuz H. und Kaspar T., welches Hubsi mit einem knappen 9:7 für sich entscheiden konnte.

Somit konnte die FF-Ruden das erste Mal als Gesamtsieger (8:7) vom Platz gehen. Folge dessen wandert der Wanderpokal bis zum nächsten Vergleichskampf ins Rüsthaus nach Ruden.

Während des Turniers wurden wir mit Grillspezialitäten vom Webergrill, verschiedenen Salaten und Kuchen verwöhnt. An dieser Stelle möchten wir uns bei Claudia Schildberger, Greti Kasper und Heidi Satler recht herzlichst bedanken.

Im Namen der FF-Ruden geht an alle Beteiligten ein großes Dankeschön, für diesen gelungenen Tag.

Im Rahmen des Tennisturnier gratulierten wir auch unserem Kameraden Slugoutz Johann zu seinem 60er, die Feuerwehr übergab ein eigens angefertigtes Strahlrohr, nochmals alles Gute. 

BildBildBild

Bilder zum siegreichen Ereignis der FF-Ruden findet ihr hier..., Bericht als Download

Die Tennisspieler der FF-Ruden freuen sich jetzt schon auf die nächstjährige Herausforderung 2018.

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

 

 

« Besichtigung Langenbergtunnel » Zurück zur Übersicht « Verkehrsunfall B80 »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at