Schneebruch

Geschrieben von webmaster am 09.12.17 um 12:42 Uhr • Artikel lesen

Gleich zu mehreren Folgeeinsätzen wurde wir in der Nach vom 8. auf 9. Dezember gerufen. Bereits am Abend begann es zu Regnen, dieser Regen fror an den Bäumen fest, als es dann gegen 22:00 zu schneien begann waren Schneebrüche nur eine Frage der Zeit.

So auch geschehen, wir wurden um 23:15 nach Unternberg gerufen um die Straße von Bäumen zu befreien. Gerade wieder in Rüsthaus eingerückt ereilte uns bereits der nächste Einsatz, ebenfalls ein Baum über die L127 Richtung Völkermarkt.

Noch während dieses Einsatzes erhielten wir die nächste Alarmierung für die Straße Richtung Lippitzbach, hier versperrten gleich mehrere Bäume die Straße.

Nachdem wir dies alles abgearbeitet hatten machten wir noch mit beiden Fahrzeugen eine Kontrollfahrt zu den uns bekannten exponierten Stellen und rückten anschließend ins Rüsthaus ein. 

BildBildBildBildBild

 

 

« Schneebruch » Zurück zur Übersicht « Ein Storch landete bei der FF Ruden »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at