Dachstuhlständerbrand

Geschrieben von webmaster am 04.03.18 um 9:54 Uhr • Artikel lesen

Mittels Sirenenalarm wurden wir am Sonntag dem 4.3.2018 zu einem Dachstuhlständerbrand nach St. Jakob gerufen.

Bei einem Einfamilienhaus begann aus bisher unbekannter Ursache ein Dachstuhlständer zu glosen an und ein Rauchgeruch trat im Haus auf.  Die Feuerwehren St. Peter und Ruden sowie der Störungsdienst der Kelag wurden alarmiert.

Am Einsatzort eingetroffen war zum Glück das Glosen wieder ausgegangen und es war kein Eingreifen der Feuerwehren mehr nötig. Der Störungsdienst behob den Schaden und wir konnten wieder einrücken.

BildBildBild

 

 

« Nachwuchs bei der FF Ruden » Zurück zur Übersicht « ÖBB Begehungsübung »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at