1. Zugsübung 1. Zug

Geschrieben von webmaster am 24.03.18 um 20:17 Uhr • Artikel lesen

Die erste Übung des I. Zuges für das Jahr 2018 fand am 24.03.2018 auf dem Steinmetzweg (Zufahrt Fam. Jakob) in Lind statt.

Aufgrund der bevorstehenden ÖMV Übung (Alarmstufe 3) wurde das Wasserfördern über längere Wegstrecken geübt, um etwaige Problem im Vorfeld zu beseitigen. Nach einer kurzen Besprechung und Einweisung zum Ablauf und dem App „Wasserkarte.info“ ging es dann zur Praxis über.

Zuerst suchten wir gemeinsam einen geeigneten Standort für die TS am Wölfnitzbach aus. Anschließend wurde die Saugleitung sowie die Zubringleitung (300m B-Druckschlauch) errichtet.  

Erstes Szenario war ein improvisierter Wasserwerfer B-Strahlrohr mit und ohne Mundstück zu betreiben.

Zweites Szenario war den RLFA über die Pumpe zu speisen und eine B sowie C Angriffsleitung zu betreiben. Eingangs- bzw. Ausgangsdruck wurde immer wieder über Funk abgefragt.

In beiden Fällen konnten die Angriffsleitungen mit voller Leistung betrieben werden, somit stimmt die Theorie und die Praxis in diesem Szenario überein.

Nach dem Abbau und dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft ging es zur gemütlichen Nachbesprechung zum Gh KOLLMANN.

Alle Bilder...

BildBildBildBildBildBild

 

 

« Abschnittsübung in Ruden » Zurück zur Übersicht « Skitag 2018 »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at