Letzte MRAS Abschnittsübung 2018

Geschrieben von webmaster am 26.11.18 um 12:07 Uhr • Artikel lesen

Auch 2018 war für die MRAS-Spezialisten unseres Abschnittes ein herausforderndes Jahr. Wir konnten bei zahlreichen Übungen und Einsätzen unser Können unter Bewies stellen. Immer wenn MRAS gebraucht wurde waren wir dabei. Sei es beim Waldbrand am OBIR oder bei der Fahrzeugbergung auf der DRAU und vieles mehr.

Bei unserer letzten Übung am 21 11 2018 durften wir einen sehr interessanten Vortrag über Waldbrand von unserem HBI GRILZ Franz anhören. Zahlreiche Fragen und Erkenntnisse über Waldbrand konnte in unserer Runde geklärt und durchgesprochen werden. Nochmals Danke für die hervorragende Weiterbildung in diesem Sektor.

Danke an unsern Abschnittsfeuerwehrkommandanten, ABI Ing. Ikanovic Rahman, dass er die Spezialkräfte (MRAS) im Abschnitt zusammengeführt (gebündelt) hat sowie für die Einladung auf Speis und Trank zu unsere letzten MRAS-Übung in diesem Jahr.

Weiteres bedanke ich mich auch bei unserem Teamleader OBI Ing. KREUZ Hubert führ die ausgezeichnete Führung und als Informationsträger an unsere Vorgesetzten nach außen.

Wie ihr wisst, müssen wir alle Jahre unser MRAS-Gerät überprüfen. Da wir bei unserer letzten Übung die Zeit nicht hatten, Bitte ich alle MRAS-Beauftragten der Feuerwehren dies noch heuer nachzuholen.

Danke an allen die bei den Übungen 2018 teilgenommen haben und mit Eifer bei der gemeinsamen Sache (MRAS) dabei sind. Ich als MRAS-Beauftragter von Ruden wünsche euch allen Frohe Weihnachten und ein guten Rutsch und verbleib mit kameradschaftlichem Gruß

                                                                                              Euer 

                                                                                              MRAS-Beauftragter: 

                                                                                              LM TRAPPITSCH Reinhold

BildBild

 

 

 

« Jugendübung am 24.11.2018 » Zurück zur Übersicht « Technische Hilfeleistungsprüfung »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at