Zugsübung 2. Zug

Geschrieben von webmaster am 06.03.20 um 19:00 Uhr • Artikel lesen

Am 6.3.2020 fand die 1. Zugsübung des 2. Zuges der FF Ruden statt. Einweisend wurde aus aktuellen Anlass die Einbindung des Tablets in den Einsatz und dessen Möglichkeiten geübt.

Dann ging es ans praktische Üben. Übungsannahme war ein Carportbrand bei einem Neubau in Ruden mit einer vermissten Person.

Am Übungsort eingetroffen fanden wir ein Carport in Vollbrand mit einem untergestellten KFZ vor. Hinter dem Carport befanden sich noch Abstellräume, dort vermuteten wird die vermisste Person.

Schnell wurde der Brand unter Atemschutz mit Schaum gelöscht, anschließend ging der Atemschutztrupp auf die Suche nach der vermissten Person. Diese wurde wie vermutet im Abstellraum gefunden. Dieser wurde um vorrücken zu können gekühlt, anschließend wurde die Person gerettet und der Raum belüftet.

Bei der anschließenden Besprechung wurden die Gegebenheiten (Neubau, neuer Hydrant, etc) besichtigt und für weitere Vorfälle vorgeplant.

Der Abschluss der Übung fand dann im Cafe Irmi bei einer Pizza und einem Getränk statt.

BildBildBildBild

Bild

 

 

« Jugendfeuerwehr Erste Hilfe Kurs » Zurück zur Übersicht « Vergleichskampf der Feuerwehren »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at