Verkehrsunfall B80 mit Personenschaden

Geschrieben von webmaster am 12.05.20 um 15:00 Uhr • Artikel lesen

Zu einem Verkehrsunfall wurden wir am 12.05.2020 gegen 15:00 nach Eis bei Ruden gerufen.  

Ein LKW für mit Anhänger auf der Lavamünder Straße (B 80) aus Ruden kommend in Richtung Lavamünd. In den Serpentienen bei Eis Ruden kam der Anhänger des LKW auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort seitlich gegen den entgegenkommenden PKW einer 51-jährigen Frau aus dem Bezirk Völkermarkt.

Der PKW der Frau kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen eine Waldböschung.
Sie wurde schwer verletzt und vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt gebracht.
Am PKW entstand Totalschaden, am Anhänger schwerer Sachschaden.

Im Anschluss musste die Straße noch von den ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt werden. 

Im Einsatz standen die FF Ruden, Untermitterdorf und Bleiburg mit insgesamt 28 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen sowie die Rettung, Polizei und der Christopherus 11. 

Wie wünschen der verunfallten Person auf diese Wege alles Gute. 

Hier alle Bilder...

BildBildBildBildBildBild

 

 

 

 

» Zurück zur Übersicht « Waldbrand in Leppen »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at