Wirtschaftsgebäudebrand in Unterrain/Griffen

Geschrieben von webmaster am 06.08.19 um 2:58 Uhr • Artikel lesen

Am 5.8.2019 um 23.47 heulten in Griffen, Langegg, Enzelsdorf, Völkermarkt und Ruden die Sirenen.

Grund dafür, ein Wirtschaftsgebäudebrand in Unterrain, Gemeinde Griffen. Aus noch unbekannter Ursache fing dieses Feuer, beim Eintreffen der Feuerwehren stand dieses auch schon in Vollbrand.

Ein Übergreifen auf die anliegenden und angebauten Gebäude konnte verhindert werden, auch Dieseltanks in Gebäude konnten gezielt gekühlt und geschützt werden.

Die im Stall befindlichen Tiere, um die 200 Schweine wurden geschützt und konnten gerettet werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Im Einsatz standen 73 Kameraden.

Gegen 3 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden, die abschließenden Löscharbeiten durch die FF Griffen dauerten noch bis in die frühen Morgenstunden. 

 BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

 

 

 

 

Landesmeisterschaft Jugendfeuerwehr

Geschrieben von webmaster am 09.07.19 um 8:36 Uhr • Artikel lesen

    Action, Spannung und Spaß beim Landesjugendbewerb  2019 in Spittal.

Landesbewerbsleiterin Claudia Sticker  Kommandant Ing. Hubert Kreuz und viele mitgereiste Eltern freuten sich über die tollen Leistungen unserer Feuerwehrjugend beim  16. Landesjugendleistungsbewerb am 6. Juli 2019 in Spittal.

 In der Klasse Bronze A (bis 11 Jahre ) meisterte Lena GANZI  fehlerfrei den Bewerb.

In der Klasse Bronze B waren Sebastian Kapp, Jonas Plösch, Emily Kutschek   Noah Haschei und Christian Druck ebenfalls fehlerfrei unterwegs.

Sie haben durch ihren fehlerfreien Einzelleistungsbewerb ihr Können unter Beweis gestellt.

Dank der ausgezeichneten Vorbereitung unseres Jugendausbilderteams waren die vorbildlichen Leistungen erst möglich geworden.

Die beiden JFM Alexander Karner und Julian Muschnig, welche aus gesundheitlichen Gründen nicht am Bewerb teilnehmen konnten, wünschen wir baldige Genesung.

Ein Dankeschön der Valentina Trappitsch und dem Hubert Kreuz Sen für die Betreuung der Jugend sowie der Firma Pruntsch und der Firma Kressnig für die Busse.

Bericht als.pdf

   Die Feuerwehrjugend von Ruden ein starkes Team  - die Helfer von Morgen.

 

BildBildBildBildBildBildBild

Bild

 

 

 

 

 

Landesmeisterschaft Kärnten Spital a.d. Drau

Geschrieben von webmaster am 06.07.19 um 8:38 Uhr • Artikel lesen

Am 6.7.2019 nahm die Gruppe 7 an den Landesmeisterschaften in Kärnten in Spital an der Drau teil. Neben den Jugend- und Mannschaftsbewerb wurde diesmal in Kärnten auch ein Trockenbewerb, für die Gruppen welche sich zur Bundesmeisterschaft qualifizieren wollen, durchgeführt.

Nach einer verpatzen Kuppelleistung und 15 Schlechtpunkten, bei einer Zeit von 44,98 Sekunden, konnten wir uns trotzdem noch 391,48 Punkte sichern. Mit den Bewerben für die Gruppe 7 geht es dann im Jahr 2020 weiter, welches dann ganz im Rahmen der Bundesmeisterschaft in St. Pölten steht(dieser findet statt vom 28. bis 30. August 2020)

 BildBild

 

 

 

 

Sturmschäden Granitztal Gutschen

Geschrieben von webmaster am 03.07.19 um 17:20 Uhr • Artikel lesen

Gerade erst vom letzten Einsatz eingerückt und Einsatzbereit heulte erneut die Sirene. Am 3.7.2019 um 17:20 wurden wir aufgrund mehrerer Sturmschäden auf die Grutschen gerufen.

Ein starkes böiges Gewitter wütete sehr stark und hinterließ ein Bild der Zerstörung. Die Straße über die Grutschen war beiderseits durch viele umgestürzte Bäume blockiert, zum Glück wurde hier niemand verletzt. Die Feuerwehre Granitztal arbeitete sich von der einen wir von der anderen Seite über die Grutschen bis die Straße wieder passierbar war.

Im Anschluss wurden noch die kleineren Nebenwege durch die FF Ruden kontrolliert da die Feuerwehr Granitztal noch zu weiteren Einsätzen gerufen wurden.

Im Einsatz standen die FF Granitztal und FF Ruden(Bilder FF Granitztal)

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

 

 

 

 

Schwellbrand Tischlerei

Geschrieben von webmaster am 03.07.19 um 14:36 Uhr • Artikel lesen

Am 3.7.2019 um 14:36 wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem beginnenden Schwellbrand zur Tischlerei Ukowitz gerufen.

Im Bereich der Absauganlage des Sägespänelagers kam es zu einem Schwellbrand. Durch das rasche eingreifen des Besitzer konnte vermutlich Schlimmeres verhindert werden.

Nach eintreffen der Feuerwehren konnte der Brand rasch gelöscht werden. Nun war es daran das Lager auszuschaufeln um mögliche verbliebende Glutnester zu löschen. Dies erfolgte unter Atemschutz. Auch wurde der Rauch welcher in den Hallen stand mittels der Druckbelüfter ausgeblasen.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Enzelsdorf, Haimburg, St. Peter a.W. Völkermarkt und Ruden.

BildBildBild

 

 

 

 

Landesfeuerwehrbewerb Steiermarkt Trofaiach

Geschrieben von webmaster am 01.07.19 um 10:54 Uhr • Artikel lesen

Am 26.06.2019 startet die Gruppe 7 der FF Ruden wieder in den Bewerbsmodus, die Qualifikationsbewerbe für den Bundesbewerb 2020 stehen an.

So traten wir in Trofaiach in der Steiermark am Landesfeuerwehrbewerb in Bronze B an. Nach einem Fehlerfreien Angriff und Staffellauf erkämpften wir uns eine Gesamtpunkteanzahl von 401,27 Punkten. Damit haben wir die erste Hürde von 3 für die Teilnahme am Bundesbewerb 2020 geschafft. Als nächsten nehmen wir am Landesfeuerwehrbewerb in Kärnten/Spital an der Drau am 6.7.2019 teil.

BildBild

 

 

 

 

Feuerwehrjugend Zeltlager

Geschrieben von webmaster am 24.06.19 um 13:04 Uhr • Artikel lesen

Am verlängerten Fronleichnam Wochenende fand von Freitag auf Samstag 21-22.06. das erste Feuerwehrjugend Zeltlager des Feuerwehrabschnittes Völkermarkt-Wallersberg statt.

Insgesamt 48 Jugendliche zwischen 10-15 Jahren und insgesamt 13 Betreuer von sechs verschiedenen Feuerwehren trafen sich am Freitagvormittag in Greuth.

Nach einer mehrstündigen Wanderung wurde das Jugend Camp direkt in St. Michael ob der Gurk beim alten Pfarrhof bezogen. Nach einer ordentlichen Verköstigung ging es zum gemeinsamen Spielenachmittag mit Preisverleihung gefolgt von einer Grillerei mit lustigem Geschichtenerzählen am Lagerfeuer bis in die späten Nachtstunden.

Nach einer relativ kurzen Nacht mit ordentlichen Frühstück  wurde das Camp am Samstagvormittag abgebaut und die Kinder samt Betreuer verabschiedet. 

Ein Dank gilt dem Abschnittskommando mit der Beauftragten LM Dagmar Hribernik für die Organisation und jedem Betreuer und Helfer die am ersten Jugend Zeltlager mitgeholfen haben. Larissa Schildberger und Manuel Kutschek von der FF RUDEN!

 

 

1/12 Zur Seite 2 » 12»
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at