Nikolo- und Krampusspiel

Geschrieben von webmaster am 27.11.19 um 7:30 Uhr • Artikel lesen

Bild 

Anmeldung für die Hausbesuche bei Mag. Reinhard Kreuz unter 0664/1621969

Hier zur Beschreibung unseres Spieles 

Ein Video von einem unserer Auftritte findet ihr hier...

 

 

 

 

Wissentest und Wissenspiel - Prüfung

Geschrieben von webmaster am 09.11.19 um 18:50 Uhr • Artikel lesen

Am 9.11.2019 fanden "Wissensspiel" und "Wissenstest" für die Feuerwehrjugend im Rüsthaus der FF Völkermarkt statt. 

Natürlich war auch die Feuerwehr Ruden mit der FF Jugend vertreten. Nach wochenlangen Vorbereitungen durch das Team rund um die Jungendfeuerwehr ging es heute ab zur Prüfung. Erstmals aber Danke an alle Beteiligten rund um die Feuerwehrjugend für das große Engagement.

Das Wissensspiel wurde positiv absolviert durch: 

Lena Ganzi und Jonas Plösch

Den Wissenstest bestanden:

Kapp Sebastian, Haschei Noah, Druck Christian und Kutschek Emily 

Die FF Ruden gratuliert recht herzlich und bedankt sich für das Interesse rund um das Feuerwehrwessen!

Bild

BildBildBildBildBildBild 

 

 

 

 

VU L127 Höhe Dobrowa

Geschrieben von webmaster am 09.11.19 um 18:45 Uhr • Artikel lesen

Am 09. 11. gegen 13:10 Uhr kam eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt mit ihrem PKW auf der Lavamünder Landesstraße im Freilandgebiet von Ruden, Bezirk Völkermarkt, mit ihrem PKW im Zuge eines versuchten Überholmanövers ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Böschung, wobei sich der PKW überschlug. Die Insassen des Autos, das die Frau überholen wollte, bargen sie aus dem Wrack, leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Die 21-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom RH C 11 ins UKH Klagenfurt geflogen.
Im Berge- und Räumeinsatz standen die FF Griffen, Untermitterdorf und Ruden.

BildBild

 

 

 

 

ÖFAST Test der Atemschutzträger in Ruden

Geschrieben von webmaster am 03.11.19 um 11:53 Uhr • Artikel lesen

Jährlich hat jeder Atemschutzträger den sogenannten ÖFAST Test zu absolvieren. Bei diesem Test wird die Einsatzbereitschaft jedes Atemschutzträger auf Belastbarkeit und Ausdauer überprüft. Hier ein paar Impressionen. 

 BildBildBildBild

 

 

 

 

Ausflug Flughafenfeuerwehr der Jugendfeuerwehr

Geschrieben von webmaster am 19.10.19 um 7:55 Uhr • Artikel lesen

Am 19.10.2019 besuchte die Jugendfeuerwehr der FF Ruden die Flughafenfeuerwehr in Graz.

Uns wurden Einblicke in sämtliche Aufgabenbereiche der Feuerwehr gewährt, angefangen von den Aufgaben im Hangar bis hin zum Rollfeld. Highlight war natürlich die Fahrt mit dem Panther übers Rollfeld.

BildBildBild

 

 

 

 

Volksschule und Kindergarten Übung

Geschrieben von webmaster am 18.10.19 um 7:52 Uhr • Artikel lesen

Am 18.10.2019 wurde im Kindergarten und der Volksschule Ruden die Räumungsübung durchgeführt.

Auch hielten wir den Kindern einen Vortrag über Alarmierung, Löschhilfen und es folgte auch ein Stationsbetrieb an des Fahrzeugen der Feuerwehr.

Anschließend gab es noch eine Stärkung der Volksschulkinder im Rüsthaus. An der Übung beteiligten sich die FF Ruden und FF Untermitterdorf.

Bild

 

 

 

 

Verkehrsunfall B80a Höhe Posratschnig

Geschrieben von webmaster am 04.10.19 um 7:00 Uhr • Artikel lesen

Am 4. Oktober 2019 gegen 07.00 Uhr bemerkte auf der Lippitzbach Straße (B 80a) in der Gemeinde Ruden, Bez Völkermarkt, ein 28-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Imst/Tirol eine verkehrsbedingt anhaltende Kolone von drei PKWs zu spät.

In der Folge lenkte er, um eine Kollision mit dem letzten haltenden PKW zu verhindern, seinen PKW im letzten Moment auf die Gegenfahrbahn.

Dabei touchierte er mit der rechten Front seines PKWs die linke Seite der hinteren Stoßstange des letzten PKWs, sodass an diesem leichter Sachschaden entstand.

Eine entgegenkommende 44-jährige PKW-Lenkerin aus der Gemeinde Ruden konnte trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung  eine Frontalkollision mit dem PKW des Tirolers nicht mehr verhindern.

Die PKWs wurden durch die Wucht des Aufpralles auf den östlich neben der Fahrbahn verlaufenden Rad- und Gehweg geschleudert und kamen dort zum Stillstand.

Unfallzeugen leisteten Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte.

Die PKW-Lenkerin und der bei  ihr im PKW mitgefahrene 13-jähirge Sohn wurden unbestimmten Grades verletzt und nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt/WS gebracht. Der PKW-Lenker aus Tirol erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht werden.

Der an beiden PKW-Lenkern vorgenommene Alkomatentest verlief negativ (0,00 mg/l). An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Ruden wurde zu Aufräumarbeiten nach dem Unfall hinzugezogen.

 

 

 

1/11 Zur Seite 2 » 11»
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at