Verkehrsunfall B80a Höhe Posratschnig

Geschrieben von webmaster am 04.10.19 um 7:00 Uhr • Artikel lesen

Am 4. Oktober 2019 gegen 07.00 Uhr bemerkte auf der Lippitzbach Straße (B 80a) in der Gemeinde Ruden, Bez Völkermarkt, ein 28-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Imst/Tirol eine verkehrsbedingt anhaltende Kolone von drei PKWs zu spät.

In der Folge lenkte er, um eine Kollision mit dem letzten haltenden PKW zu verhindern, seinen PKW im letzten Moment auf die Gegenfahrbahn.

Dabei touchierte er mit der rechten Front seines PKWs die linke Seite der hinteren Stoßstange des letzten PKWs, sodass an diesem leichter Sachschaden entstand.

Eine entgegenkommende 44-jährige PKW-Lenkerin aus der Gemeinde Ruden konnte trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung  eine Frontalkollision mit dem PKW des Tirolers nicht mehr verhindern.

Die PKWs wurden durch die Wucht des Aufpralles auf den östlich neben der Fahrbahn verlaufenden Rad- und Gehweg geschleudert und kamen dort zum Stillstand.

Unfallzeugen leisteten Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte.

Die PKW-Lenkerin und der bei  ihr im PKW mitgefahrene 13-jähirge Sohn wurden unbestimmten Grades verletzt und nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt/WS gebracht. Der PKW-Lenker aus Tirol erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht werden.

Der an beiden PKW-Lenkern vorgenommene Alkomatentest verlief negativ (0,00 mg/l). An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Ruden wurde zu Aufräumarbeiten nach dem Unfall hinzugezogen.

 

 

 

« Volksschule und Kindergarten Übung » Zurück zur Übersicht « Atemschutzleistungsabzeichen »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at