Abschnittsbewerb und Bezirskcupfinale

Geschrieben von webmaster am 21.07.18 um 8:22 Uhr • Artikel lesen

Beste Wettkampfbedingungen fanden die teilnehmenden Wettkampfgruppen beim Abschnittsleistungsbewerb und anschließenden Bezirkscupfinales am Bewerbsplatz im Industriepark in Ruden vor.

Starkregen vor der Eröffnung, danach Wetterbesserung und Top Leistungen wurden den vielen Schlachtenbummlern geboten. 

Während des Bewerbes konnte Kdt. Ing. Hubert Kreuz zahlreiche Ehrengäste unter anderem den Bezirksfeuerwehrkdt. Helmut Blazej  seinen Stv. Werner Opetnik, den Abschnittsfeuerwehrkdt. Ing Rahman Ikanovic, seinen Stv. Franz Grilz, den Kdt. der FF St. Margarethen o.T. OBI Reinhold  Slamanig , den EBR Anton Visotschnig, den Bürgermeister Rudolf Skorjanz, den Vbgm. Mag. Reinhard Kreuz und GV Mag. Martina Stern begrüßen. 

Zur Siegerverkündigung des Abschnittleistungsbewerbes um 19.45 Uhr konnte Bewerbsleiter  Ing.Hubert Kreuz  mit Stolz die tollen Leistungen der Wettkampfgruppen mit Urkunden und Ehrenpreisen honorieren.

Sieger  beim Abschnittstunier wurde die Mannschaft der FF Rinkenberg, gefolgt von der FF St.Stefan unterm Feuersberg und der FF Griffen..

Beim anschließenden Cup-Finale siegte die FF. Greutschach/Kaunz gefolgt von der FF St.Stefan untern Feuersberg und Rinkenberg. 

Ergebnisliste nach den Abschnittsbewerben in Replach, Altendorf, Ruden und St. Margarethen ob Töllerberg:

 

                    1        FF Greutschach Kaunz                                   1038,60  Punkte

                    2        FF Rinkenberg                                               1035,61  Punkte

                    3        FF St.Margarethen o.T.                                  1032,57  Punkte

                    4        FF DIEX                                                        1029,94  Punkte

                    5        FF St.Stefan unterm Feuersberg                     1027,64  Punkte

                    6        FF Griffen                                                      1016,67  Punkte

                    7        FF Miklautzhof                                                 920,50  Punkte

 

 

Bewerbsleiter  OBI Ing. Hubert Kreuz und ABI Ing. Rahman Ikanovic bedankten sich beim  Bewerterteam  HB BR Heinz Zeppitz und OBI Stefan. Brodnig,

den Bewertern  HBI Ing. Bernhard Blasi und BI Johann Zwantschko, und für den BA OV Evelin Rupitz und BR Werner Opetnik, für die faire und genaue Bewertung.

Danke der Presse Frau Mag. Simone Jäger für die Berichterstattung in der Woche.

Ein herzliches Dankeschön dem Bürgermeister  für die Zurverfügungstellung des Bauhofes sowie den vielen Sponsoren.

Ein großes Lob gilt auch der Kameradschaft der FF Ruden für die mustergültige Ausrichtung des Bewerbes.

Alle Bilder...

 

 

« Brandeinsatz » Zurück zur Übersicht « Landesfeuerwehrtag in Murau »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at