Bewerterauszeichnungen beim KLFV

Geschrieben von webmaster am 10.12.15 um 8:30 Uhr • Artikel lesen

Am 9. Dezember 2015, fand die Auszeichnungsverleihung für die 46 Bewerter für den Aktivbewerb sowie für die 40 Bewerter der Feuerwehrjugend in den Räumlichkeiten des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes statt.

BildBild

Kompletten Artikel lesen »

 

 

 

 

Nikolo- und Krampusspiel

Geschrieben von webmaster am 24.11.15 um 14:25 Uhr • Artikel lesen

Auch heuer war die FF Ruden wieder drei Tage mit der Nikolo- und Krampusrunde in den Haushalten und Gasthäusern der Gemeinde Ruden unterwegs. 

Viele Kinder durften sich auf den Besuch des heiligen Nikolaus freuen. Für die etwas größeren Kinder spielten wir unser traditionelles Spiel heuer im Cafe Irmi, Danke nochmal an Irmi für die Möglichkeit!

Auch platzen wir in die 50er Feier unseres Ortsansässigen Mazda Händlern Engelbert Privasnik, hier durfte die „alte Garde“ den Jungen Zeigen wie das Spiel funktioniert. Die Kameradschaft der FF Ruden bedankt sich bei allen welche dabei waren und freut sich schon auf das nächste Jahr!

BildBildBildBildBildBildBildBildBild

 

 

 

 

Wartungen im Rüsthaus

Geschrieben von webmaster am 23.11.15 um 17:05 Uhr • Artikel lesen

Nicht nur Übungen, Sport, Einsatztaktik und Einsätze gehören zum täglichen Brot der FF Ruden, sondern auch das Instandhalten des Rüsthauses und der Fahrzeuge. Aus diesem Grund trafen sich am 14.11. einige Kameraden um auf dem Dachboden ein Lager für unsere Sachen zu bauen bzw. um sonstige Kleinigkeiten im Rüsthaus wieder auf Vordermann zu bringen. Danke für die Hilfe an alle Kameraden. 

Nachtrag: 20.11.2015: Es geht in die 2. Bauphase, eine eigene Umkleidekabine für unsere weiblichen Feuerwehrkameradinnen wurde errichtet, auch wurden alle neu errichteten Wände mit Rigips verkleidet, verspachtelt und verputzt. Danke an alle internen und externen Helfer!

BildBildBild

BildBildBildBildBild

BildBildBildBildBildBildBild

 

 

 

 

HRG Übung mit FF Bleiburg

Geschrieben von webmaster am 23.11.15 um 12:54 Uhr • Artikel lesen

Am Donnerstag dem 19.11.2015 trafen sich die Kameraden mit HRG(Hydraulische Rettungsgeräte) Kurs zu einer Übung zusammen mit der FF Bleiburg.

Da sich die Einsatzpläne in den letzten Wochen geändert haben und wir im Ernstfall bei Verkehrsunfällen auch in das Gebiet Bleiburg ausrücken ist eine gemeinsame Übung nur naheliegend.

Zum einen um die Fahrzeuge und die Gerätschaften der FF Bleiburg besser zu kennen um diese kombinieren zu können. Geübt wurde der Umgang mit Gerätschaften welche wir bei der FF Ruden nicht haben wie zB: LKW Plattform, Absicherung mit Stab Fast, Sichtschutz usw.

Auch wurde getestet ob unsere HRG Geräte mit denen der FF Bleiburg kompatibel sind.

Ziel der Übung war es nicht ein Auto bis auf das letzte zu zerschneiden sondern lediglich die Geräte der FF Bleiburg zu beüben und kennenzulernen.

Danke an die FF Bleiburg, allen voran Kdt. Rainer Findenig für die Teilnahme an der Übung und für die Einschulungen am Gerät.

Die Abschlussbesprechung fand bei einer Jause in der Buschenschänke Strmcnik statt. 

BildBildBildBildBildBild

BildBildBild

 

 

 

 

Sport in der Feuerwehr

Geschrieben von webmaster am 22.11.15 um 15:57 Uhr • Artikel lesen

Auch heuer setzt die FF RUDEN wieder mit dem Wintertraining fort. Schon im
vergangenem Jahr haben wir über die Wintermonate Sport betrieben um uns fit zu halten.

Aufgrund der zahlreichen Teilnehmer im Vorjahr treffen sich auch heuer wieder Sportbegeisterte um sich Fit über den Winter zu halten jeden Freitag um 19:00 Uhr in der Sporthalle der VS RUDEN.

Die Trainingseinheiten werden so vorbereitet, dass alle Kameraden und Kameradinnen an der Sportausbildung teilnehmen können. 

Im Vordergrund steht aber der Spaß an der Bewegung und am gemeinsamen Schwitzen. Alleine zu trainieren macht nicht so viel Spaß wie in einer Gruppe.

Auch für die Bewerbsgruppen ist ein spezielles Training angedacht um nicht einzurosten sondern  spritzig zu bleiben. Denn nur eine trainierte Feuerwehr kann im Ernstfall oder bei Wettkämpfen gute Leistungen bringen.

Der Sport dient zur Erhaltung und Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit, sowie zur Förderung des Teamgeistes und des kameradschaftlichen Zusammenhalt innerhalb der Feuerwehr.

Reinhold Trappitsch

BildBildBild

 

 

« 1 « Zur Seite 15 16/16 Archiv »
Archiv



 

Feuerwehr Ruden

  • Stützpunkt III
  • 9113 Ruden
  • 04234/610
  • ff-ruden@ff-ruden.at